Wie man eine Tomate "De Barao" in Ihrem Garten anbaut

Heutzutage ist Tomate ein alltägliches Produkt auf jedem Tisch. Sommerbewohner und Gärtner betrachten es als eine Regel, dieses Gemüse auf ihren Betten anzubauen. In der Welt gibt es viele Arten von Tomaten, und jede von ihnen ist auf ihre Art einzigartig und schmackhaft. Aber unter all diesen Tomatensorten verdient "De Barao" besondere Aufmerksamkeit.

Tomaten "De Barao" haben Unterarten: rot, gelb, orange, schwarz, gestreift, Riese, Gold und Royal.

  • Beschreibung und Arten von Tomaten "De Barao"
  • Wie und wann säen wir die Sorte Barao
    • Saatgutbereitung
    • Bodenvorbereitung
    • Tomaten säen
  • Wie man "De Barao", die Regeln für die Pflege von Setzlingen, anbaut
  • Sämlinge in den Boden pflanzen
  • Wie pflegt man die Tomatensorte "De Barao"?
    • Strauchbildung
    • Bewässerung und Pflanzenpflege
  • Ernte

Trotz seiner Vielfältigkeit ist "De Barao" nur für seine charakteristischen Merkmale charakteristisch: kann ein Jahr oder mehr wachsen und dabei große und qualitativ hochwertige Erträge erzielen. Die Stängel sind eher dick und groß, auf einer kann man bis zu zehn Früchte wachsen. Mit einem Busch können Sie bis zu 4 kg Tomaten sammeln.

Beschreibung und Arten von Tomaten "De Barao"

Die Sorte "De Barao" ist für den Anbau unter Gewächshausbedingungen bestimmt, aber auch beim Anbau im Freiland werden Probleme damit nicht verbunden sein.

Wissen Sie? Tomate "De Barao" resistent gegen Kraut- und Knollenfäule.

Diese Art von Tomate über die Geschwindigkeit der Reifung kann der Kategorie Medium spät zugeordnet werden. Von der Blütezeit bis zum Reifegrad vergehen etwa 120 Tage Ei-förmige Tomaten, im Durchschnitt 60-70 g, aber die königliche "De Barao" - bis zu 120 g

Tomaten reifen perfekt außerhalb des Busches. Köstlich in Salaten und stressfrei in der Konservierung. Gemüse ist gut verträglich Transport, so dass sie profitabel sind, um für kommerzielle Zwecke zu wachsen.

Einige Merkmale der Art "De Barao":

  1. Orange "De Barao". Es zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Carotin aus, hat also eine so helle Farbe. Der Strauch wächst bis zu 300 cm, Wachstumszeit - 4 Monate.

    Früchte sind schmackhaft, orange, pflaumenförmig, können bis zu 100 g wiegen und sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland wachsen. Perfekt für die Konservierung und Salate.

  2. Der Riese "De Barao". Der Busch ist groß und kräftig. Wenn in einem Gewächshaus angebaut, erfordert keine besonderen Bedingungen oder Pflege. Von allen Tomatensorten reift "De Barao" zuletzt.

    Gleichzeitig sind die Früchte groß - bis zu 210 g, rot, länglich. Bei warmem Wetter kann es bis zum Herbst weiter blühen und Sie mit seinen Früchten erfreuen. Die Pflanze kann im Freiland angebaut werden.

  3. Rosa "De Barao".Verglichen mit anderen Arten von Rosa ergibt sich eine etwas kleinere Ernte - 3-4 kg. Diese Sorte ist ideal für Gewächshäuser. Tomate "De Barao" Rosa viele Gärtner zieht mit seiner ungewöhnlichen Farbe an.

    Die Beschreibung dieser Sorte findet sich in Büchern über Gartenbau zu Zeiten der Sowjetunion. Früchte bis 70 g, mit einem angenehmen Geschmack und dicker Haut.

    Diese Sorte fühlt sich gut in Gebieten des Tieflandes an, in denen morgens kalter Tau fällt. Für andere Tomaten ist es mit verschiedenen Krankheiten behaftet, aber die rosa "De Barao" ist perfekt.

  4. Royal "De Barao". Der Stiel wächst bis 250 cm, Früchte bis 130 g sind rosa-rot. Bildet bis zu 10 Fruchtpinsel mit jeweils bis zu 7 Früchten.

    Bei guten Wetterbedingungen kann die Ernte vor dem ersten Frost geerntet werden. Zar's "De Barao" ist in der Liste seltener Sorten enthalten, so dass seine Samen schwer zu finden sind.

  5. Schwarz "De Barao". Genug seltene und alte Sorte. Interessant für seine Farbe, die zwischen schwarz und weinrot grenzt. Seine Früchte sind dicht und gut für die Konservierung.
  6. Goldener "De Barao". Ausgezeichnete Vielfalt in seiner Ausbeute und Nützlichkeit. Für die Jahreszeit aus einem Busch können bis zu 7 kg Tomaten sammeln.Die goldene Tomate "de barao" (im Volksmund "gelb") enthält eine große Menge Carotin.
  7. Rot "De Barao". Reift in 120-130 Tagen. Sie wächst bis zu 2 m, die Früchte sind durchschnittlich 90 g, bis zu 4 kg können von einem Strauch gesammelt werden.

    Ist sowohl für den Anbau im geschlossenen als auch im offenen Boden geeignet. Gärtner empfehlen diese Sorte für den Naturschutz.

  8. Gestreiftes "De Barao". Früchte sind oval, bis zu 70 G. Die Tomate ist dicht, lecker, perfekt für die Konservierung geeignet. Wenn der gestreifte "De Barao" reift, wird er rot, mit ausgeprägten braunen Streifen. Resistent gegen Kraut- und Knollenfäule.

Wie und wann säen wir die Sorte Barao

Saatgutbereitung

Selbstsaat Vorbereitung - ein ziemlich komplizierter und zeitaufwendiger Prozess. Jetzt im Angebot gibt es eine Vielzahl von Samen der Sorte "De Barao". Sie werden einer desinfizierenden Behandlung unterzogen und sind mit einer Nährstoffschicht aus nützlichen Spurenelementen bedeckt.

Wenn Sie sehen, dass die Samen eine farbige Schale haben, können Sie sicher in die Sämlingskästen pflanzen. Aber wenn die Samen normal sind, ohne Schutzbeschichtungen, brauchen sie Bereite dich auf die Landung vor.

Sie müssen ein paar Streifen Verband oder einen dünnen Baumwollstoff (bis zu 20 cm) schneiden. In der Mitte der Bandage ein wenig Tomatensamen gießen und den Verbandschlauch rollen, wobei die Ränder des Fadens gebunden werden.

Diese Windungen in einen vorbereiteten Behälter legen und 15 Minuten mit Kaliumpermanganatlösung füllen. Dann entleeren und spülen Sie den Verband gut unter fließendem Wasser.

Es ist notwendig für 12 Stunden, die Samen in eine Lösung von Wachstumsstimulanz zu bringen.

Es ist wichtig! Bevor Sie die Samen in die Wachstumsstimulatorlösung geben, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen.

Dann entfernen Sie die Samen aus der Lösung und gießen Sie Wasser, so dass die Verbände in Wasser halb voll sind. Der Samenbehälter muss 48 Stunden an einem warmen Ort stehen. Es ist darauf zu achten, dass die Bandagen feucht bleiben.

Dann (zum Aushärten) die Samen 12 Stunden in einen Kühlschrank mit einer Temperatur von + 3-5 ° C stellen.

Bodenvorbereitung

Um die Samen "De Barao" zu pflanzen, müssen Sie zuerst eine Schachtel für Sämlinge und Erde vorbereiten. Um ein Nährsubstrat für zukünftige Setzlinge zu erhalten, werden Land und Humus zu gleichen Teilen benötigt.

Es ist wichtig! Um Samen zu setzen, braucht "De Barao" lockeren und krümeligen Humus.
Auch zu dieser Erde können Sie 30 g Superphosphat und ein Glas Asche hinzufügen.

Tomaten säen

Wenn der Schnee geschmolzen ist, können Sie Mitte März die Samen von "De Barao" in Sämlinge pflanzen. Die im voraus zubereiteten Samen sollten im Nährboden ausgesät und oben mit einer 0,5 cm dicken Erdschicht bedeckt werden.

Eine Samenbox wird am besten auf der Sonnenseite platziert. Alle zwei Tage ist es notwendig, die Feuchtigkeit der Erde zu überwachen. Wenn es trocken ist, gießen Sie warmes Wasser über die zukünftigen Sämlinge.

Nach einer Woche erscheinen die ersten Aufnahmen.

Wie man "De Barao", die Regeln für die Pflege von Setzlingen, anbaut

Mit der richtigen Pflege für die Sämlinge erhalten Sie schöne und starke Büsche, die vollwertige Pflanzen bringen werden. Bevor die ersten Triebe erscheinen, ist es notwendig, die Temperatur in dem Raum, in dem die Kästen mit Sämlingen gehalten werden, bei etwa 25 Grad zu halten.

Nachdem die Sämlinge gestiegen sind, sollte die Temperatur in der ersten Woche auf 15 Grad und in der Nacht auf 10 Grad gesenkt werden. 16 ° C

Es ist wichtig! Es ist notwendig, die Sämlinge regelmäßig zu lüften und genau zu überwachen, dass die Sprossen nicht durchrutschen.

Wasserjungpflanzen müssen durch Sprühen mit Wasser getrennt werden. Bis die ersten Blätter der Sämlinge erschienen, wird der Boden nicht bewässert. Nachdem die Pflanzen 5-6 Blätter haben, müssen die Sämlinge alle 3-4 Tage gegossen werden.

Für normales Wachstum erhalten Jungpflanzen für 12-16 Stunden Zugang zu Sonnenlicht.Wenn es nicht möglich ist, sie vollständig zu bedecken, wird empfohlen, die Sämlinge mit einer schwachen Lösung von Kalidüngemitteln zu füttern.

Der Tomatensetzling "De Barao" muss alle 2 Wochen mit einer Lösung aus Superphosphat (20 g pro 10 l Wasser) gefüttert werden. Wenn sie wachsen, können sie in separate Behälter umgepflanzt werden. Wenn die Keimlinge wachsen, fügen Sie eine Schicht Boden (1-2 cm) zu ihren Töpfen hinzu, was ihre Stabilität sichert und den Nährstofffluss erhöht.

Sämlinge in den Boden pflanzen

Wenn Sie im März Sämlinge gesät haben, wird die Tomate bis Ende Mai eine Höhe von 50 cm erreichen.

Bei warmem Wetter können Jungpflanzen im Halbschatten an die frische Luft gebracht werden. Gepflanzt Tomaten beginnen Anfang Juni.

Wissen Sie? Den Gärtnern wird empfohlen, am Abend Setzlinge im Freiland zu pflanzen - die Pflanzen starten schneller.

Die Löcher werden in einem Abstand von 90 cm ausgegraben, Sie können einen Top-Dressing (Humus, Kompost) hinzufügen, dann beginnen die Pflanzen besser und schneller zu nehmen.

Jede Pflanze muss mit Naturgarn an den Träger gebunden werden. Bei unerwartetem Frost bereiten Sie einen Film vor, mit dem Sie die Pflanzen bedecken können.

Wie pflegt man die Tomatensorte "De Barao"?

Strauchbildung

Die Bildung eines Tomatenbuschs heißt "Wiege".

Tomaten Würstchen - das sind die Seitenstängel der Pflanze. Maskierung - Entfernung von seitlichen Sprossen, die verhindern, dass die Tomate Früchte bildet. Einige Arten von Tomaten benötigen ein solches Verfahren (unbestimmte Sorten), während andere keinen Stiefsohn (Determinantensorten) benötigen.

Tomate "De Barao" gehört zu der ersten Kategorie, daher wird das Halten von Stiefsohn als ein obligatorisches Verfahren dafür angesehen. Die Tomate gibt zu viel Energie für die Bildung dieser Stängel aus, so dass keine Früchte darauf wachsen oder viele kleine, langsam reifende Tomaten gebildet werden.

Wissen Sie? Die meisten Gärtner empfehlen, beim Stapeln einen kleinen "Stumpf" auf den Stiefsohn zu stapeln - dies verhindert die Bildung eines neuen Stiefkindes.

In den Achseln der Blätter, auf dem Hauptstamm, wachsen die Triebe auf einer Pflanze. Es wird empfohlen, solche Prozesse zu entfernen, wenn sie klein sind (bis zu 5 cm). In diesem Fall wird das Verfahren nahezu ohne Folgen für die Anlage durchgeführt. Gärtner empfehlen, sie am Morgen oder bei sonnigem Wetter zu entfernen - die Wunden trocknen aus und heilen an einem Tag.

Es ist wichtig! Pasying ist regelmäßig notwendig! Alle 4-5 Tage.

Die Sorte "De Barao" wird empfohlen, in 2-3 Stielen gebildet zu werden.Es hängt von der Größe der Früchte der Sorte "De Barao" ab.

Bewässerung und Pflanzenpflege

Tomaten "De Barao" sind ziemlich anspruchsvoll in der Pflege und Bewässerung. Das große Plus ist, dass Tomaten gegen Kraut- und Knollenfäule resistent sind und ihre Kultivierung nicht so problematisch ist.

De Barao benötigt viel Wasser. Besonders an heißen Tagen können Sie bis zu 1 Eimer unter jeden Busch gießen. Gießen Sie die Tomate bei Zimmertemperatur. Zuerst die oberste Bodenschicht einweichen, das Wasser einweichen lassen und nach einigen Minuten das restliche Wasser ausgießen.

Bei sonnigem Wetter, alle 2-3 Tage, trüb - alle 5 Tage.

Es ist wichtig! Nachdem Sie die Pflanze bewässert haben, müssen Sie durch den Boden pflügen.

Tomaten "De Barao" sind sehr hoch, sobald Sie die Sämlinge gepflanzt haben, müssen Sie jeden Busch an die Unterstützung binden. Es ist notwendig, häufiges Einklemmen, Reinigen der trockenen Blätter und Abreißen der unteren Blätter durchzuführen, um die Belüftung der Pflanze zu verbessern.

Ernte

Tomaten "De Barao" sind mittel-späte Sorten. Solche Sorten haben unter unseren klimatischen Bedingungen keine Zeit, um vollständig zu reifen.

Aber sie reifen gut außerhalb des Buschs. Weil die meisten Gärtner beginnen, sie im August zu sammeln.Vergessen Sie nicht den Zweck der Sammlung (Salzen, Einmachen oder Gebrauch).

Tomaten werden in mehreren Phasen geerntet: grün, weiß und reif. Grüne und weiße Tomaten werden während der Reifung sehr lange gelagert. Die Hauptsache ist, sie in einen gut belüfteten Raum zu stellen.

Reife Tomaten werden geerntet, um sofort verwendet zu werden - für Tomatenpaste, Konserven, Tomatensaft oder für Lebensmittel. Haltbarkeit - nicht mehr als fünf Tage.

Tomaten von grüner und weißer Reife in kühlen Räumen können bis zu einem Monat gelagert werden.

Es ist wichtig! Die Ernte von Tomaten verträgt keine Feuchtigkeit und Feuchtigkeit.

Tomaten wachsen "De Barao" - ein schwieriger Prozess, aber am Ende werden Ihre Bemühungen mit leckeren und gesunden Früchten belohnt.