Wie man Caladium zu Hause anbaut und anbaut, Tipps zur Pflege einer tropischen Pflanze

Wo Caladium, die Wahl des Ortes für eine thermophile Pflanze zu lokalisieren

Caladium (Caladium)- Vertreter der Familie Aroid (Araceae). Die Heimat dieser Pflanze ist Brasilien, wo sie entlang der Ufer des Amazonas wächst. Dies ist eine große Wärme liebende Pflanze, die unter natürlichen Bedingungen bis zu 5 m hoch werden kann.

Zu Hause wird Caladium zur Stärkegewinnung verwendet, und in unserer Gegend ist diese Pflanze wegen ihrer dekorativen Erscheinung beliebt. Caladium liebt warme, feuchte Orte. Für sein gutes Wachstum ist es besser, die westliche und östliche Seite zu wählen.

Die annehmbarste Temperatur ist + 20 ... + 25 ° С. Die Beleuchtung sollte hell, aber nicht direkt sein. Es ist besser, ein diffuses Licht zu wählen. Die Luftfeuchtigkeit sollte sehr hoch sein. Wenn Sie einen Konvektor verwenden, sprühen Sie zusätzlich die Blätter.

  • Wo Caladium, die Wahl des Ortes für eine thermophile Pflanze zu lokalisieren
  • Features Landung Caladium
    • Wie man einen Topf wählt und eine Pflanze pflanzt
    • Wie man Caladium vor der Wurzelbildung pflegt
  • Regeln für die Fütterung und die Tränkung von Caladium
  • Features Pflege in einem Ruhezustand
  • Was Sie über das Umpflanzen von Caladium wissen müssen
  • Reproduktion Caladium, Wege zu erkunden
    • Tochterknollen
    • Die Teilung von großen Rhizomen
    • Samen pflanzen
  • Die Tricks einer erfolgreichen Kultivierung

Wissen Sie? Der populäre Name für Caladium ist "Elefantenohren" (wegen der Größe der Blätter).

Features Landung Caladium

Caladium braucht etwas Pflege zu Hause. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Bewässerung und Fütterung gewidmet werden.

Wie man einen Topf wählt und eine Pflanze pflanzt

Ein Topf für ein Caladium sollte zweimal größer sein als eine Blumenknolle. Wenn Sie 2-3 Knollen pflanzen wollen, ist der Topf besser, um 10 cm im Durchmesser aufzuheben. Wenn es mehr Knollen gibt, wählen Sie einen Topf mit einem Durchmesser von 15 cm oder mehr.

Wenn Caladium durch Samen vermehrt, ist es besser, einen kleineren Topf zu wählen, und dann einfach die Pflanze in einen Topf größer verpflanzen. Der Landungsprozess ist einfach. Die Hauptsache ist, alles zu tun: an der Unterseite des Topfes ist notwendig, um die Drainageschicht zu legen abzulassen - eine Schicht aus Sand (es ist besser, einen groben, trockener Sand zu verwenden).

Legen Sie den vorbereiteten Boden zum Anpflanzen auf den Sand in eine Rutsche, befeuchten Sie ein wenig. In der Mitte des Hügels ein Loch machen, decken Sie es mit Sand, dort Knolle Caladium gepflanzt, so dass der Boden nur ein Drittel der Knolle getaucht wurde, den restlichen Boden streut.

Es ist wichtig! Will man mehr Blätter, aber keine Knollen für die Zucht, dann sollte das Caladium tiefer in den Boden gepflanzt werden.

Wie man Caladium vor der Wurzelbildung pflegt

Der Hauptfaktor bei der Pflege von Caladium vor der Wurzelbildung - gute Drainage. Nach dem Aussaat der Samen oder der Pflanzung der Knollen muss eine Temperatur von + 25 ... + 30 ° C eingehalten werden.

Um dies zu tun, können Sie die Pflanze mit einem Deckel oder Glas bedecken (aber das Licht dringt immer noch ein). Die Bewässerung ist alle 2-3 Tage notwendig und gleichzeitig die Töpfe "lüften".

Regeln für die Fütterung und die Tränkung von Caladium

Caladium erfordert reichlich Bewässerung während der Zeit des aktivsten Wachstums, vor allem im Sommer. Bei großen Blättern braucht man viel Feuchtigkeit, sonst verlieren die Blätter bei Wassermangel ihr dekoratives Aussehen. Rund um das Caladium sollte die Luft befeuchten und den Effekt von "Nebel" erzeugen.

Aber übertreiben Sie es nicht! Zu große Tropfen trocknen nicht lange aus. Anstelle dieser Tropfen können braune Flecken auftreten. Am Ende des Sommers ist die Häufigkeit der Bewässerung reduziert, und wenn das Caladium die Blätter und Blätter für den Ruhestand fallen lässt, wird die Bewässerung gestoppt.

Während der "Schlafphase" können Sie den Boden leicht mit einer Sprühflasche befeuchten, so dass die Wurzeln nicht schrumpfen. Für die Düngung von Pflanzen verwenden Mineraldünger, die Phosphor, Stickstoff und Kalium enthalten. Es ist am besten, Caladium in der Periode des aktiven Wachstums alle 3-4 Wochen zu füttern.

Es ist wichtig! Caladium, das nur "aufwacht", sollte mäßig gegossen werden. Bis die Blätter erscheinen, benötigt die Pflanze keine große Menge Feuchtigkeit.

Features Pflege in einem Ruhezustand

Caladium Ruhepause beginnt ab Mitte Oktober und dauert bis Anfang Frühling. Zu dieser Zeit lohnt es sich nicht, die Blume zu gießen. Sie können den Boden nur leicht befeuchten, indem Sie Wasser aus einer Sprühflasche sprühen.

Caladium sollte an einen dunklen, kühlen Ort gebracht werden, wo die Temperatur + 13 ... + 15 ° C beträgt. Das Caladium benötigt keine zusätzliche Fütterung. Die Pflanzenknolle kann auch in der Ruhezeit auf andere Weise gelagert werden: Die Knolle aus dem Topf nehmen und an einem warmen, beleuchteten Ort aufbewahren.

Was Sie über das Umpflanzen von Caladium wissen müssen

Zu Hause muss das Caladium eine gute Pflege und Kultivierung gewährleisten, das ist die richtige Umpflanzung der Pflanze. Es muss jährlich, zu Beginn des Frühlings, gemacht werden.

Vor dem Umpflanzen vorsichtig das Caladium aus dem alten Topf entfernen, alle getrockneten Knollen schneiden.Drainage, Sand und Substrat (eine Mischung aus Lehm, Blatt- und Bodenerde) in den Topf geben. Befeuchten Sie den Boden nach dem Pflanzen ein wenig.

Wissen Sie? Wenn Sie eine Pflanze 3-4 cm tiefer in einen Topf pflanzen, werden ihre Blätter viel größer und die Farbe wird heller.

Reproduktion Caladium, Wege zu erkunden

Caladium ist sehr beliebt bei Blumenzüchtern. Für seine Reproduktion gibt es mehrere Möglichkeiten: Samen, Knollen, Unterteilung der Büsche. Lassen Sie uns jede dieser Methoden näher betrachten.

Tochterknollen

Tochterknollen werden am besten während der Transplantation verwendet. Auf dem Rhizom wählen Sie die am besten entwickelte Knolle und schneiden Sie sie vorsichtig mit Gartenschere.

Scheiben müssen mit Kohle "trocknen". Nachdem Sie die Knolle bekommen und "ausgetrocknet" haben, müssen Sie sie für ein paar Stunden verlassen, dann aussteigen und alle Empfehlungen des Pflanzens des Caladiums befolgen.

Die Teilung von großen Rhizomen

Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze durch Teilung von großen Rhizomen zu vermehren, dann sollten Sie das wissen Bei dieser Methode besteht ein großes Risiko, dass die Pflanze verrotten kann. Für die Operation mit einer scharfen Schere, die die Knolle "durch das Knie" teilen - an den Stellen der Biegung.

Die Teilung sollte im März erfolgen, sobald neue Triebe erscheinen. Abschnitte sind mit Holzkohle bestreut und in das Substrat gepflanzt. Pflanzkübel mit Plastik bedeckt und 2-3 Wochen auf Setzlinge warten.

Es ist wichtig! Bei der Verwendung von Tochterknollen oder der Teilung des Strauches müssen Sie diejenigen Knollen auswählen, die mindestens eine frische Knospe haben.

Samen pflanzen

Die Samen werden im Frühjahr in einer Mischung aus Torf und Blattgut ausgesät. In einem Topf musst du ungefähr 10 Samen aussäen (der Prozentsatz der Sonnenaufgänge 50:50).

Nach der Aussaat müssen die Samen mit Polyethylen bedeckt werden. Die ersten Sonnenaufgänge erscheinen in 2-3 Wochen. Sämlinge müssen ab dem ersten Anzeichen von Landtrocknung bewässert werden.

Wissen Sie? Bei der Verwendung von Seeds können sich einige Änderungen im Erscheinungsbild ergeben. Blattfarbe kann variieren.

Die Tricks einer erfolgreichen Kultivierung

Für einen erfolgreichen Anbau benötigt Caladium eine angemessene Bewässerung, rechtzeitige Fütterung und einen angenehmen Platz. Und trotzdem lohnt es sich, ein paar Tricks beim Pflanzen einer Blume zu beachten.

  1. Caladiumblätter dürfen nicht gerieben werden. Staub sollte mit einem flauschigen Pinsel gebürstet werden (mit einem feuchten Lappen können sich braune Flecken auf den Blättern bilden).
  2. Knollenpflanzen können nicht von oben bewässert werden (sonst kann es verrotten). Es ist besser, am Rand des Topfes zu gießen.
  3. Caladium verursacht oft Allergien. Du musst mit ihm in Handschuhen arbeiten.
  4. Meistens ist die Pflanze von Kraut befallen. Einmal pro Jahr können Behandlungsmittel von diesem Schädling durchgeführt werden.
  5. Caladium wächst am besten in sauren Böden.

Dies sind alle Nuancen, die Sie beim Anbau eines Caladiums wissen müssen. Wenn Sie sich an solche einfachen Tipps halten, werden Sie mit der gesunden dekorativen Erscheinung Ihrer Blume zufrieden sein.

Loading...