Wie man chinesisches Zitronengras pflegt

Zitronengras Chinesisch - Lianenlänge bis 15 m. Dies ist eine von 14 Arten von Schisandra, die natürlich im Fernen Osten Russlands wächst.

  • Wie man chinesisches Zitronengras pflegt, die Regeln der Bewässerung der Pflanze
  • Wie man das Zitronengras-Chinesen füttert
    • Wenn Sie Pflanzenernährung brauchen
    • Wie füttere ich eine Pflanze?
    • Fütterungsschema
  • Wie man Zitronengras beschneidet
  • Zitronengras-Transplantation
  • Wie man Stützen für Zitronengras baut
  • Chinesisches Zitronengras: Wie man Getreide ernten und speichern kann
  • Vorbereitung von Zitronengras für den Winter

Wissen Sie? Sogar die alten chinesischen und tibetischen Ärzte wussten alles über die heilenden Eigenschaften chinesischer Magnolien und verwendeten es zusammen mit Ginseng.
Alle Teile dieser Pflanze enthalten biologisch aktive Substanzen, besitzen tonisierende, stimulierende Eigenschaften und werden zur Herstellung von Heilgetränken, Dekokten, Tinkturen mit angenehmem Zitronenduft verwendet. Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften und der dekorativen Eigenschaften der chinesischen Schizandra sind viele Menschen an den Regeln für den Anbau und die Pflege dieser Pflanzen interessiert.

Wie man chinesisches Zitronengras pflegt, die Regeln der Bewässerung der Pflanze

Lass uns darüber reden Wie man chinesisches Zitronengras in seinem Landhaus anbaut. Die Basis für den Erfolg beim Anbau von chinesischem Zitronengras ist die Wahl des zu bepflanzenden Standortes. Zitronengras verträgt keine Schattierungen, schattentolerant, trägt aber gute Früchte bei gutem Licht. Daher ist es notwendig, Reben von der Ost- oder Westseite des Gebäudes zu pflanzen, aber der untere Teil der Pflanze sollte mit niedrigen Sträuchern oder Blumen gepflanzt werden.

Diese Pflanze braucht Nährböden und durchlässigen Boden. Es verträgt kein stehendes Wasser, ist aber wählerisch in Bezug auf Feuchtigkeit. Daher ist es an heißen Tagen notwendig, die Pflanze regelmäßig zu besprühen und zu gießen, wobei nach jedem Gießen der Boden mit trockenem Boden oder Laub gemulcht wird. Pro Bewässerungsanlage für Erwachsene werden ca. 60 l warmes Wasser verwendet. Außerdem muss der Boden unter dem Zitronengras bis zu einer Tiefe von 2-3 cm geflusht werden.

Es ist wichtig!Zitronengras-Chinesen können sowohl zweihäusig als auch einhäusig sein. In zweihäusigen Pflanzen kann das Verhältnis von weiblichen und männlichen Blüten in Abhängigkeit von den Umweltbedingungen variieren. Daher ist es für eine garantierte Ernte notwendig, Einzelfeldpflanzen verschiedener Geschlechter zu pflanzen.

Wie man das Zitronengras-Chinesen füttert

Pflege für chinesische Zitronengras ist auch in der richtigen Fütterung. Dünger sollte in Form von Mulch, beim Gießen und Jäten des Bodens angewendet werden.

Wenn Sie Pflanzenernährung brauchen

In den ersten Lebensjahren kann Zitronengras mit Blattkompost oder Humus gedüngt werden. Mineraldünger kann nur im dritten Jahr nach der Pflanzung angewendet werden.

Wie füttere ich eine Pflanze?

Von Mineraldüngern, die für Zitronengras geeignet sind Nitrat, Nitrophoska, Kaliumsulfat, Superphosphat. Von Bio - Humus, trockener Vogelkot, Kompost, Holzasche.

Fütterungsschema

Dünger-Zitronengras-Mineraldünger kann während der Wachstumsperiode dreimal verwendet werden. Das erste Mal sollte im April vor dem Knospenbruch mit einer Rate von 40 g Kalium, Phosphor und Stickstoff pro 1 qm gedüngt werden. Das zweite Mal - in der Periode des Wachstums des Eierstockes 15 g des Kaliums und des Phosphors und 20 g des Stickstoffes. Und das letzte Mal - im Herbst nach der Ernte Phosphor-Kalium-Dünger von 30 g. Aber es ist besser, organische Dünger alle 3 Wochen während der Vegetationsperiode anzuwenden.

Wie man Zitronengras beschneidet

Pruning Zitronengras ist nicht nur notwendig, um die Krone zu bilden, sondern auch um den Ertrag zu erhöhen. Im Sommer, in der Zeit der starken Verzweigung, sollte es verdünntes Zitronengras sein, die Triebe von 10-12 Knospen beschneidend.Im Herbst, wenn das Laub fällt, müssen Sie auch die überschüssigen Triebe entfernen, alle getrockneten Zweige und alten unproduktiven Reben abschneiden. Es ist optimal, wenn 5-6 junge Reben im Strauch verbleiben. Im Frühling wird nicht empfohlen, Zitronengras zu schneiden, um keinen übermäßigen Saftverlust zu verursachen. Es ist auch notwendig, bis zur Hälfte des Wurzelabkömmlings, der am weitesten von der Pflanze entfernt ist, zu entfernen. Stammlinge werden unter der Erde geschnitten, und dies kann im Herbst und im Frühjahr erfolgen.

Es ist wichtig!Um eine starke Störung des Wurzelsystems und den Tod von Schisandra zu vermeiden, ist es unmöglich, alle Wurzeltriebe zu entfernen.

Zitronengras-Transplantation

Lassen Sie uns jetzt darüber reden, wie man Zitronengras replant. Wenn Zitronengras aus Samen gezogen wird und dicht gesät wird, dann sollten Sämlinge gepflanzt werden, wenn das dritte Blatt erscheint. An der Stelle der Aussaat können die Sämlinge 2-3 Jahre lang wachsen und dann an einen festen Platz verpflanzen. Pflanzen aus Stecklingen sind auch im dritten Jahr, wenn das Wurzelsystem gut entwickelt ist, optimal auf die Transplantation vorbereitet. Am besten ist es, Zitronengrassetzlinge im Herbst zu transplantieren - von Mitte September bis Oktober, wenn die Hitze nachlässt. Vor dem Winter werden die Sämlinge Wurzeln schlagen und im frühen Frühjahr intensiv wachsen.Aber im frühen Frühling, im April, kann Zitronengras auch verpflanzt werden.

Zum Anpflanzen von Zitronengras bereiten Sie eine 40 cm tiefe und 50-60 cm breite Grube vor, an deren Boden Sie eine Drainage legen müssen - Blähton, Schotter oder Ziegelbruch. Füllen Sie die Grube besser mit einer Mischung aus Rasen, Blattkompost und Humus, die zu gleichen Teilen entnommen werden. Um den Boden nahrhafter zu machen, können Sie ein wenig Holzasche und Superphosphat hinzufügen.

Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass der Wurzelhals des Sämlings auf dem Boden bleibt. Junge Sämlinge können leicht Wurzeln schlagen, aber bevor Sie erwachsenes Zitronengras verpflanzen, wiegen Sie alle Pros und Contras aus und versuchen Sie, neben der Vorbereitung eines neuen Platzes, diese mit einem Erdklumpen auszugraben, da Zitronengras das Austrocknen der Wurzeln nicht toleriert. Nach der Transplantation werden die Pflanzen reichlich bewässert und 2-3 Wochen gehärtet.

Wie man Stützen für Zitronengras baut

Unterstützung für die chinesische Magnolie ist eine notwendige Voraussetzung für eine gute Ernte und eine schöne Aussicht. Ohne eine Stütze wird eine solche Rebe einen Strauch wachsen lassen, die Zweige werden von guter Beleuchtung beraubt, und weibliche Blumen werden sich nicht auf ihnen bilden.

Es ist wichtig!Die beste Unterstützung für Zitronengras ist ein Spalier, der sofort nach dem Pflanzen installiert werden muss.
Die Kelle muss mindestens 0,5 m tief in den Boden eingegraben werden, damit sie das Gewicht der Pflanze trägt.Es wird empfohlen, ein Gitter mit einer Höhe von 2,5 m und einer Breite von 3 m zu installieren, der Draht wird in einem Abstand von etwa 30 cm gespannt, die erste Ebene ist 0,5 m vom Boden entfernt. In den ersten zwei Jahren nach der Pflanzung muss das Zitronengras gefesselt werden, dann wird es sich um die Stütze kräuseln. Das Zitronengras oder die Wand des Gebäudes kann sehr schön eingewickelt werden, dafür werden anstelle eines Gitters geneigte Leitern mit Betonung auf das Bauen angebracht. Auch Zitronengras wird als Hecke verwendet.

Chinesisches Zitronengras: Wie man Getreide ernten und speichern kann

Ernte von Zitronengras im Herbst Ende September - Oktober, Schneiden der Trauben mit einem ganzen scharfen Messer, um die Reben nicht zu beschädigen. Beeren nicht in Metall oder verzinkten Schalen pflücken, weil sie darin oxidieren - es ist besser, Körbe, Boxen oder emaillierte Behälter zu verwenden. Die Ernte muss innerhalb von 24 Stunden verarbeitet werden, da sich die Beeren sehr schnell verschlechtern.

Zitronengrasbeeren werden für die Lagerung empfohlen. Um die Beeren für 3 Tage zu trocknen, können Sie unter einem Baldachin trocknen, dann aussortieren und in einem Ofen bei 50-60 ° C trocknen. Getrocknete Beeren werden mehrere Jahre in einem trockenen, gut belüfteten Raum gelagert.

Sie können die Beeren mit Zucker im Verhältnis 1: 2 mahlen und speichern Sie im Kühlschrank, können Sie einfrieren, können Sie den Saft auspressen, für besseren Geschmack, ohne die Gruben zu beschädigen, mische es mit Zucker im Verhältnis 1: 2, hermetisch versiegeln und an einem kalten Ort lagern. Konfitüren, Konfitüren, Kompotte, Wein werden aus den Beeren des Zitronengrases hergestellt, aber um die wohltuenden Eigenschaften der Früchte des Zitronengrases zu bewahren, ist es nicht möglich, sie auf mehr als 60 ° C zu erhitzen.

Wissen Sie?Die Früchte der Schisandra-Chinesen im Osten werden die Beeren von fünf Geschmäckern genannt, weil sie sowohl süß als auch bitter und sauer und herb und salzig sind.

Vorbereitung von Zitronengras für den Winter

Zitronengras-Chinesisch - frostbeständige Pflanze, die durch ihren Lebensraum erklärt wird. Entfernen Sie daher keine ausgewachsenen Pflanzen von den Trägern, sie brauchen keinen Schutz und bei Frösten bis 35 ° C können sie nur einen Teil der Krone verlieren, die sich schnell erholen wird. Wenn der Frost jedoch bis zu 40 ° C beträgt, sollten Sie Zitronengras an den Haken wachsen lassen und ihn für den Winter von der Unterlage nehmen und mit trockenen Blättern bedecken. Sämlinge, Setzlinge und Jungpflanzen bis zu 3-4 Lebensjahren müssen mit trockenen Blättern 10-15 cm oder Fichtenzweigen bedeckt sein. Wenn die Triebe von jungen Pflanzen klein sind, können sie von der Unterlage entfernt und auch abgedeckt werden.

Loading...