Beschreibung der beliebtesten Rasse des Karnevals der Adler Silberhühner

Unter den vielen vorhandenen Rassen, Arten und Unterarten von Hühnern ist es ziemlich schwierig zu wählen, was für Sie richtig ist. Daher müssen Sie nicht nach dem Namen, sondern nach der Richtung der Produktivität navigieren.

Denn genau dafür werden Sie Ihre heimischen Vögel züchten. Zum Beispiel ist die beliebteste Richtung Fleischfleisch, das es Ihnen erlaubt, die hohe Eierproduktionsrate von Hühnern und die ausgezeichneten Qualitäten des Hühnchens, das sie produzieren, perfekt zu kombinieren. Unter diesen Rassen sind die Adler-Silberhühner, die die Liebe der Geflügelzüchter schon lange verdient haben, ziemlich berühmt. Wenn Sie sich auch für diese Rasse interessieren, haben wir bereits eine detaillierte Beschreibung ihrer Hauptmerkmale vorbereitet.

  • Was sind die Merkmale von Adler Hennen: Rasse Beschreibung
  • Die Vorteile und Vorteile von Adler Hens
  • Nachteile der Zucht der Rasse: Was sind die Nachteile von Adler Silber?
  • Weitere Merkmale und Besonderheiten der beschriebenen Rasse
  • Leistungszucht und Inhalt der Adler Silberkurie
  • Wie man Vollblut-Vertreter der Rasse züchtet: wertvolle Informationen und Anweisungen
  • Merkmale der Ernährung von Erwachsenen Adler Silber Curie
  • Wichtige Aspekte des Inhalts der Vertreter der beschriebenen Rasse

Was sind die Merkmale von Adler Hennen: Rasse Beschreibung

Erschienen Mitte des letzten Jahrhunderts bei dieser Rasse, dank der beharrlichen Bemühungen der Züchter. Die Vertreter der Rasse, die wir heute treffen können, sind Träger der genetischen Daten von fünf früher beliebten und hochproduktiven Hunderassen auf einmal: White Plymouth, New Hempshire, Maifeiertag, Russian White und Jurlov. Jedoch selbst Die Auswahl wurde in mehreren schwierigen Phasen durchgeführt:

  • Männer von Maifeiertagshühnern kreuzten mit Hennen der russischen weißen Zucht. Für zwei Generationen kreuzten sich die resultierenden hybriden Individuen ausschließlich miteinander.
  • F2-Hybride sind zu Trägern solcher Qualitäten wie guter Eiablage und hoher Lebensfähigkeit geworden. Um ihre Fleischqualität zu verbessern, wurden Hühner mit New-Hampshire-Zuchthähnen gepaart.
  • Die resultierende Hybridform F3 wurde wieder "in sich selbst" gepaart, und von den erhaltenen Individuen wurden bereits jene ausgewählt, die die besten äußeren Eigenschaften und die größte Frühreife des Fleisches aufweisen.
  • F5-Hühner wurden mit White-Plymouth-Hahnhähnen gemischt und die resultierenden Individuen wurden wieder miteinander verbunden.
  • Unter den vier gezüchteten Individuen, die als Ergebnis erhalten wurden, wurden die besten wiederum nach den Produktivitätskriterien ausgewählt, die mit der letzten Yurlov-Rasse gekreuzt wurden.

Die daraus resultierenden Hühner wurden diejenigen, die wir heute Adler Silber nennen.

Die Vorteile und Vorteile von Adler Hens

Die Rasse hat einige Vorteile, die sie bis heute so populär und berühmt gemacht hat. Unter ihnen sind die folgenden:

  • die Fähigkeit, in der Wirtschaft von Adler Silber für 3-4 Jahre zu erhalten. Gewöhnlich wird sogar den besten Hühnern und Hühnern erlaubt, sofort nach Erreichen des Alters von 1,5 Jahren Fleisch zu essen, da man glaubt, je älter das Huhn ist, desto schwerer ist es für das Fleisch.

Diese Rasse trifft jedoch überhaupt nicht zu, da das Alter die Fleischqualität nicht beeinflusst. Gleichzeitig wird er Ihnen für mehrere Jahre, in denen er eine Henne hält, mit einer großen Anzahl von Eiern sicher gefallen und kann sogar mehrere Generationen neuer Nachkommen überstehen;

  • In Bezug auf die Eiablage kann diese Rasse als die frühreifste angesehen werden, da die ersten Eier der Hühner gewöhnlich im Alter von sechs Monaten zu legen beginnen. Es ist anzumerken, dass die meisten anderen Rassen in diesem Alter keine Zeit haben, ein erwachsenes Gefieder zu bilden;
  • für Vertreter der Rasse ist ganz einfach zu kümmern. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Adler silbrig ist nicht sehr wunderlich, sie werden ruhig essen jede Art von Essen, während die Gewichtszunahme ist gut und nicht die Verlegung von Eiern verschlechtern. Außerdem müssen sie keine besonderen Wohnbedingungen ausrüsten, da die Rasse ziemlich winterhart ist.

Hühner sind in der Lage, sich unabhängig an die Wetterbedingungen und allmähliche Veränderungen in der Saison anzupassen.

Eine gute Qualität für Hühner ist, dass sie sich schnell und einfach an neue klimatische Bedingungen anpassen können. In dieser Hinsicht können sich die Vertreter der beschriebenen Rasse und wo immer Sie beabsichtigen, sie in Zukunft zu halten, leicht an jedes Klima anpassen.

Durch ihr Verhalten werden Hühner nicht einmal darauf reagieren, dass sie an einen neuen Ort gebracht wurden,oder Anpassung wird in 2-3 Tagen stattfinden. Diese Eigenschaft trägt sehr gut zur Verbreitung von Adler-Silber in der GUS bei.

Unter anderem sollten Sie auf die Geflügelzüchter achten sehr ruhige Stimmung Adler silbrige Kurie. Sie können ruhig mit anderen Rassen und mit anderen Tieren koexistieren, sie reagieren sehr freundlich auf alle Handlungen des Wirtes, wenn sie bereits Zeit haben sich daran zu gewöhnen (zunächst sind sie vielleicht etwas schüchtern). Läsionen von verschiedenen Krankheiten in ihnen treten fast nicht auf, was zu einer guten Immunität beiträgt.

Heute wird die Rasse aktiv bei der Zucht neuer Hunderassen eingesetzt. Adler silbrig ist nicht nur ein guter Träger von Fleischbrüchen, sondern kann sie auch an andere Generationen weitergeben. Auch ihre Erben zeigen eine gute Anpassungsfähigkeit und ruhige Veranlagung.

Nachteile der Zucht der Rasse: Was sind die Nachteile von Adler Silber?

Unter einer so großen Anzahl von positiven Qualitäten, die Mängel der beschriebenen Rasse zu finden, ist sehr schwierig, obwohl sie tatsächlich sind. Die große Schwierigkeit bei der Zucht dieser Rasse besteht darin, dass ihre Vertreter während eines so langen Ausbrütungsprozesses den Inkubationsinstinkt teilweise verloren haben.

Wenn also unter Ihren Lieblingen mindestens einer die Eier ausbrütet, sollte er nicht für Fleisch zugelassen werden, sondern nur für den Zweck, neue Generationen zu bekommen.

Solche Umwege lassen sich natürlich leicht durch Umwege überwinden: indem man Eier von Adler-Silberbruten anderer Rassen wirft oder mit einem elektrischen Brutkasten brütet. Beide Methoden sind sehr effektiv und werden nicht schwierig für Sie sein, aber Sie werden es ermöglichen, Vertreter der besten Rasse zu bekommen.

Weitere Merkmale und Besonderheiten der beschriebenen Rasse

Hühner und Hähne dieser Rasse können sehr einfach lernen, zumindest durch die Farbe ihres Gefieders. Sie haben einen kolumbianischen Ton, der von den Hühnerrassen des 1. Mai und Jurlov stammt.

Allerdings haben Eintagsküken wie andere Rassen eine gelbe Pistole. Die Schwanzfedern oder Zöpfe, sowie die Schwanzfedern an den Flügeln sind schwarz gefärbt. Es ist auch erwähnenswert, dass das Adler-Silbergefieder sehr eng am Körper anliegt, was eine stabile Körpertemperatur ermöglicht.

Im Allgemeinen haben diese Vögel eine durchschnittliche Körpergröße, in ihrer Konstitution eher kompakt. Ihre Körper sind ziemlich lang und tief und ihr Rücken ist breit und gerade.

Die Position der Wirbelsäule bzw. der Wirbelsäule bei Adlern der Adler-Rasse ist tatsächlich parallel zum Boden, fällt jedoch leicht bis zum Schwanz ab. Der Bauch und die Brust sind ziemlich gut entwickelt, und die Brust ist nicht nur tief, sondern auch ziemlich voll, was ein sehr wichtiges Merkmal der Fleischrasse ist.

Das Rückgrat der Hennen, obwohl es nicht unhöflich genannt werden kann, aber sie haben genug stark und hardy, erlaubt Einzelpersonen, sich viel zu bewegen. Dank der langen Flügel, die in der gewohnten Position gut am Körper anliegen, können diese Hühner bei Bedarf für einige Sekunden in die Luft steigen.

Bei der Auswahl einer Vollblut-Rasse müssen Sie außerdem die folgenden wichtigen Merkmale beachten:

  • der Adlerkopf Kopf ist rund, klein, breit. In diesem Fall ist es ziemlich proportional zum Körper. Achten Sie bei der Auswahl einer Person auf die Verfügbarkeit von
  • rote glatte Ohrläppchen, sowie die gekrümmte Form des Schnabels, der normalerweise eine gelbliche Farbe hat;
  • der Kamm ist rot, von mittlerer Größe, hat eine blattähnliche Form und besteht aus einer Ferse aus gleichmäßigen Zähnen;
  • Augenfarbe - rötlich-kupfer, in Form sind sie rund, leicht konvex;
  • das Gesicht von Hühnern und Schwänzen ist normalerweise rot und glatt, die Ohrringe sind rund und rot;
  • der Hals ist von mittlerer Länge, bedeckt mit einer gleichmäßigen Mähne;
  • Die Beine sind kurz, mittel, mit leicht hervortretenden Schienbeinen und gut entwickelten Muskeln, die beim Abtasten spürbar sind. Weitgehend eingestellt, stark genug und stabil;
  • der Schwanz von kleiner Größe, abgerundet, ist dicht geschlossen, mit kurzen, aber stark gekrümmten Zöpfen.

Äußerlich ist es auch leicht, das Huhn vom Hahn zu unterscheiden: das erste hat einen viel leichteren und anmutigeren Kopf, und der Kamm hat kleinere Größen. Außerdem hat der Hahn ein größeres Gesamtkörpergewicht und einen größeren Schwanz.

Bitte beachten Sie, dass zu lange Schweifgeflechte und ein generell zu großes Schweif sowie ein überentwickelter Kamm, der aufgrund seiner Größe seitlich herabhängt, als inakzeptable Fehlstellen der Adler-Silberhühner gelten. Hühner dieser Rasse werden verworfen und nach solchen Zeichen wie die Aussage des ganzen Körpers ist zu hoch, und auch der Hals ist zu dünn und lang.

Leistungszucht und Inhalt der Adler Silberkurie

Bis vor kurzem hat die beschriebene Rasse immer die höchsten Positionen in Bezug auf die Produktivität eingenommen, da sie sich gleichzeitig mit einer großen Anzahl von Fleisch und Eiern freuen kann.Aber es ist erwähnenswert, dass in der letzten Zeit eine große Eigenschaft der Adler silbrig ist die stetige Tendenz, das Gewicht von Personen zu reduzieren.

Als Ausgleich für die Reduzierung von Fleischprodukten hat die Eiproduktivität natürlich deutlich zugenommen. Im Allgemeinen hat das durchschnittliche Gewicht einer Rasse normalerweise folgendes Indikatoren:

  • ein Huhn im Alter von 1 Jahr kann von 2,5 bis 2,8 Kilogramm wiegen;
  • im gleichen Alter erreicht der Hahn ein Gewicht von 3,5-3,9 Kilogramm.

Mit dem Legen der Eier im Alter von 0,5 Jahren, in 12 Monaten bringt die übliche Schicht gewöhnlich nicht weniger als 170-190 Eier, und Rekordhalter überschreiten sogar die Schwelle von 200 Stücken. Die Eierschale ist meist cremefarben lackiert, was auch ein Kriterium der beschriebenen Rasse ist. Die Größe der Eier ist ziemlich groß, ihr Gewicht beträgt 58-59 Gramm.

Es ist möglich, die Fleischqualität von Adler-Silberhennen zu erhöhen, indem man sie mit Bratrosthähnen - der White Cornish-Rasse - paart. Infolgedessen erben die Nachkommen, die von einer solchen Kreuzung erhalten werden, die Frühreife, die es ermöglicht, Kadaver mit einem Gewicht von 1,3 kg oder mehr in 70 Tagen zu erhalten. Die gute Nachricht ist, dass die Qualität solcher Hühnchen sehr hoch ist.Die nachfolgende Regeneration der Nachkommen verliert jedoch so hohe Produktivitätsraten und sie legen sehr wenige Eier.

Wie man Vollblut-Vertreter der Rasse züchtet: wertvolle Informationen und Anweisungen

Wir haben bereits oben bemerkt, dass ein signifikanter Nachteil von Adler-Silberhühnern ein dumpfer Mutterinstinkt ist. Daher empfehlen sachkundige Geflügelhalter den Kauf eines Inkubators mit diesen Hühnern. Glücklicherweise werden die Eier dieser Hühner sehr gut gedüngt, so dass die durchschnittliche Kükenproduktion bei 95% liegt. Dank der stabilen Immunität, der guten Ausdauer und der Anpassungsfähigkeit ist der Indikator der Sicherheit der Vögel hoch: für den jungen Bestand ist es 98%, und für die Erwachsenen - 86%.

Es ist wichtig, die große Rolle des Hahns bei der Zucht von Jungtieren und die Erhaltung der gesamten Herde zu beachten. Er hilft dem Besitzer sehr, indem er sorgfältig die Wahl des Platzes der Hühner für das Legen der Eier beobachtet und ihnen beibringt, es am selben Ort zu tun. Adler-Hähne führen auch sehr galant während der Nahrungsverteilung und fangen erst an zu essen, wenn die Hühner satt sind.Mit der jüngeren Generation gehen sie auch behutsam um, Wettbewerb kann nur zwischen den Hähnen selbst entstehen.

Es ist möglich, diese Vögel sowohl in Freiluftkäfigen als auch in Käfigen zu züchten, wobei das Huhn keinen besonderen Unterschied fühlen wird. Sie können für sie ganze Zellenbatterien ausstatten, was die Platzkosten deutlich reduzieren wird.

Adler Hühner legen Eier von 6 Monaten, obwohl sie einen Monat früher beginnen können. Es ist jedoch besser, solche Aktivitäten nicht zu stimulieren, da das Legen der Eier die Vitalität der Vögel erheblich beeinträchtigt und ihr produktives Leben verringert. Es ist am besten, Legehennen bis zum Ende des Frühlings und Frühsommers zu züchten. Unter warmen Sommerbedingungen wird es viel einfacher sein, sie zu züchten, weil es ohne die Teilnahme der Henne gemacht werden muss (es sei denn natürlich, Sie legten Eier unter einer anderen Hähnchenrasse).

In demselben Fall, wenn die Hühner der Adler-Rasse etwas früher geboren wurden, ist es am besten, spezielle Programme zu befolgen, wenn sie angehoben werden:

  • die von Hühnern konsumierte Futtermenge begrenzen, um nicht zu schnelles Wachstum von Individuen zu provozieren;
  • Wenn möglich, reduzieren Sie die Anzahl der Tageslichtstunden, um sie an den hellen Tag im Juni-Juli anzupassen.

Fütterung für Hühner wird in der Regel klassisch verwendet: gekocht, und nach und trocken, Getreide aus Hirse oder Mais, gekochte Eier, Milchprodukte, Weiden auf Grünfutter.

Merkmale der Ernährung von Erwachsenen Adler Silber Curie

Obwohl diese Hühner nicht wunderlich für Nahrung sind, weiß ein guter Gastgeber, dass es immer noch besser ist, das nahrhafteste und gesündeste Essen zu geben. Denn je vielfältiger und nährstoffreicher die Ernährung ist, desto mehr Lebensenergie erhalten die Vögel und zeigen gleichzeitig die besten Produktivitätsindikatoren. So in der Ernährung erwachsener Adler Hennen Es wird empfohlen, Folgendes einzuschließen:

  • Gemüse und Wurzelgemüse (sowohl gekocht als auch roh);
  • Mineralkomplexe, einschließlich solcher essentiellen Komponenten wie Calcium und Eisen;
  • Proteine, die sich positiv auf die Bildung von Muskelmasse von Vögeln und damit auf die Fleischproduktivität im Allgemeinen auswirken;
  • Getreide, dessen Anzahl überwiegen sollte.

Wichtige Aspekte des Inhalts der Vertreter der beschriebenen Rasse

Für den Fall, dass Vögel in großen Häusern gehalten werden, wo sie auf dem Boden laufen können,Besonderes Augenmerk sollte auf den Feuchtigkeitsgehalt der Beschichtung gelegt werden. Obwohl Hühner nicht viel Abfall produzieren, kann jedoch bei einer großen Anzahl von Individuen der Boden sehr schnell nass werden. Es ist sehr wichtig, dass die Feuchtigkeit nicht über 25% steigt. Um dies zu tun, müssen Sie das Haus regelmäßig säubern und säubern sowie die Legehennenhaltung übernehmen.

Erfahrene Geflügelhalter merken sogar, dass die ständige freundliche Kommunikation mit Adler-Silberhennen sich positiv auf ihre Produktivität auswirkt. Schließlich ist eine ruhige und freundliche Haltung eine Visitenkarte der Rasse, und wenn diese Merkmale der Vögel beibehalten werden und auf jede mögliche Weise versuchen, komfortable Bedingungen für das Leben zu schaffen, werden sie Ihnen mit einer großen Anzahl von Eiern und köstlichem Huhn sicher danken.

Sieh dir das Video an: Warum sind die TWILEKS die BELIEBTESTE SKLAVENRASSE? (Dezember 2019).