Rudbeckia Staude: Merkmale der Pflege

Staude Rudbeckia ist eine schöne, helle Pflanze der Familie Astrov. Kommt aus Nordamerika. Solch eine Blume wird eine ausgezeichnete Ergänzung für jedes Blumenbeet sein, und sogar ein Anfänger in der Blumenzucht kann sich an die Regeln der Pflege halten.

  • Sorten von mehrjährigen Rudbeckia
  • Pflanzen und Bodenauswahl
  • Die Feinheiten der wachsenden Staude Rudbeckia
  • Samen-Sammlung
  • Wie man Rudbeckia für den Winter vorbereitet
  • Zwei Arten, Rudbeckia zu züchten
  • Hauptschädlinge von Rudbeckia

Wissen Sie? Rudbeckia erhielt seinen Namen zu Ehren der Botaniker aus Schweden, Olof Rudbek (der das menschliche Lymphsystem entdeckte) und seines Vaters. Sie sind auch die Vorfahren von Alfred Nobel.

Sorten von mehrjährigen Rudbeckia

Insgesamt gibt es etwa 300 Arten dieser Pflanze, jede ist auf ihre Art attraktiv, aber es gibt einige, die am häufigsten angebaut werden.

Rudbeckia seziert - die Sorte, die den Mindestabstand verlangt, kann bis zu 2 m lang werden, mit einem horizontalen Rhizom. Zu den graden von orebecky seziert stauden gehören die Goldenen Kugel, Goldkvelle.

  • Goldener Ball blüht von Juli bis Oktober, frostbeständig. Blütenstand Terry oder halb doppelt hell und hellgelb. Benötigt Unterstützung durch hohes Wachstum und dünne Stängel.
  • Die Sorte Goldquelle ist ihr sehr ähnlich, aber sie ist kurz (0,8 m) und blüht von August bis September.
Brilliantes Rudbeckia, auch als strahlend bezeichnet. Die Blütezeit von Juli bis September dauert 40-45 Tage. Niedrig wachsend, geeignet für Gruppen- und Einzelanlandungen. Die Bindung ist nicht erforderlich.
  • Varietät Vanabilis hat schmale Blätter und orange-gelbe Blütenstände (9 cm Durchmesser).
  • Sullivanta Sorte hat lange Blätter und Blüten in verschiedenen Höhen. Wird in 3-4 Jahren erneuert werden müssen.
Haarige Rudbeckia besitzt reichlich und lange Blütezeit. Wird oft für Blumensträuße verwendet, da er lange Blütenstände hat. Noten:
  • Goldstrom - eine Sorte mit dunkelgrünem Laub und zähen Haaren an den Stielen.
  • Maine Freude hat leuchtend gelbe Blütenstände (~ 10 cm Durchmesser). Nicht höher als 70 cm in der Höhe.
Rudbeckia glänzend wächst auf 2-2,5 M. Sie blüht von Juli bis September, hat hell glänzende Blätter und große Blüten (12 cm im Querbalken).
  • Grade Goldshire High (2,5 m), stark verzweigte Strauch mit leuchtend gelben Blüten.
  • Herbstone ist eine Sorte, deren Randblumen stark zu Boden gebogen sind.

Pflanzen und Bodenauswahl

Rudbeckia braucht keine erhöhte Aufmerksamkeit, aber es ist besser, den sonnigen Teil des Standortes für die Bepflanzung zu wählen (teilweise schattige Plätze sind erlaubt).Selbst Lehmboden wird für die Pflanze geeignet sein, wenn Sie Sand zum Graben hinzufügen, aber fruchtbarer, durchlässiger Boden wäre ideal. In jedem Fall müssen Sie den Boden vor dem Pflanzen düngen. Die Pflanzung von Erzbohnen im Freiland mit Hilfe von Sämlingen, die Ende Mai durchgeführt wurden, die Samen - ein paar Wochen später. Wenn nachts noch niedrige Temperaturen bestehen, sollte die Pflanze bis zur Anwendung abgedeckt werden. Legen Sie die Gruben in einem Abstand von 30-40 cm voneinander, nach dem Pflanzen können Sie den Boden mit Kompost mulchen.

Die Feinheiten der wachsenden Staude Rudbeckia

Eine immergrüne Rudbeckia anzubauen, wird nicht viel Ärger verursachen. Aber es gibt einige Nuancen.

Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen, besonders wenn der Strauch an einem sonnigen Standort wächst. Es wird eine kurzfristige Trockenheit erleiden, aber Bewässerung ist während der Periode des aktiven Wachstums sehr wichtig.

2 mal pro Saison (Wachstumsstadium und Eierstock) darf während der Bewässerung Rudbeckia gefüttert werden. Nehmen Sie Standarddünger für blühende Pflanzen. Verblaßter Blütenstand sollte für eine möglichst lange Blütezeit und Erhaltung des dekorativen Erscheinungsbildes entfernt werden. Vor der Überwinterung Rudbeckia an der Wurzel beschnitten.

Es ist wichtig! Es ist besser, wenn Sie nach der Bewässerung Unkraut entfernen und den Boden lockern, und hohe Sorten (mehr als 80 cm) binden.
Alle 3-5 Jahre muss orecebicia verpflanzt werden, da das Wurzelsystem schnell wächst und die Handlung verunreinigt. Der Busch wird einfach ausgegraben, in mehrere Teile geteilt und an neue Stellen verpflanzt.

Samen-Sammlung

Samen bilden sich im September in den mittleren Blüten in der Mitte der Blütenstände. Um die Samen zu sammeln, müssen Sie warten, bis die Blütenstände vollständig trocken sind, wenn die Früchte schwarz werden. Verwenden Sie eine Schere, um ausgewählte Proben zu schneiden. Tragen Sie Handschuhe, um Kratzer zu vermeiden. Nach der Ernte müssen die Samen eine Woche lang gut auf einem Blatt Papier getrocknet und dann in einer Papiertüte aufbewahrt werden. Eine zusätzliche Verarbeitung ist nicht erforderlich. Die Keimung wird für 2-3 Jahre fortgesetzt.

Es ist wichtig! Die Sammlung sollte an einem trockenen und sonnigen Tag durchgeführt werden. Material, das bei feuchtem Wetter gesammelt wird, kann einfach während des anschließenden Trocknens und Lagerns zerfallen.

Wie man Rudbeckia für den Winter vorbereitet

Da Rudbeckia aus Nordamerika kommt, überwintert der Boden im Schnee. Vorbereitung für den Winter Erz Beck ist in Trimmen der Pflanze an der Wurzel und den Schutz der Erde durch Mulchen mit Hilfe einer 5-7 cm Humusschicht enthalten. Sie können die Pflanze auch mit Fichtenblättern und Heu, trockenem Gras bedecken.

Zwei Arten, Rudbeckia zu züchten

Mehrjährige Rudbeckia wird durch Samen oder durch Teilung eines Strauches vermehrt.

Wie man die Samen sammelt, haben wir bereits oben beschrieben, aber Sie können sie ohne Schwierigkeiten kaufen. Sie können Samen direkt in den Boden pflanzen oder Sämlinge wachsen lassen. Im Freiland werden die Samen Mitte Juni nicht gesät. Entfernung - ca. 15 cm, besprüht mit Erde und bewässert. Bereits im Herbst werden kleine Steckdosen, und das nächste Jahr - junge Büsche gebildet.

Bei der Sämlingsmethode werden Samen in der Mitte des Frühlings in einen Behälter gesät und mit Glas oder Folie bedeckt. Es ist notwendig, bei + 18 ° С - + 22 ° С zu wachsen, wenn die Triebe erscheinen, wird die Temperatur auf + 16 ° С reduziert. Nachdem 4 Blätter aufgetaucht sind, fallen die Setzlinge in Hoteltöpfe. Allmählich für mehrere Stunden ins Freie geführt. Nach dem Frost in den Boden verpflanzt.

Da es schwieriger ist, Orebeckia aus Samen zu züchten, und gleichzeitig keine sortentypischen Merkmale der Mutterpflanze übertragen werden, wird es häufiger vermehrt, indem die Rhizome geteilt werden. Es ist besser, das Verfahren im Frühling (sobald die Triebe erscheinen) oder im Herbst (nach der Blüte) durchzuführen. Um dies zu tun, graben Sie einen Busch und teilen Sie ihn vorsichtig in Stücke.Auf jedem muss eine Erneuerungsniere bleiben. In der befruchteten, gelösten Erde einen Brunnen machen und etwas Rudbeckienbusch pflanzen.

Wissen Sie? Die ersten Siedler nannten diese Blume "schwarzäugige Susanna", und die Europäer gaben den Namen "Sonnenhut". Heute ist haarige Rudbeckia ein Symbol des Staates Maryland, USA.

Hauptschädlinge von Rudbeckia

Blattnematoden, Mehltau, Rost und blattfressende Insekten sind die häufigsten Schädlinge von Orebeckia.

Das Auftreten von braunen, violetten, gelben Flecken auf den Blättern weist auf eine Infektion hin Nematoden. Entfernen Sie beschädigte und abgefallene Blätter. Behandeln Sie die Pflanze mit Insektiziden. Vorbeugen ist richtig, nicht überbewässert.

Wenn Sie eine weiße lockere Patina bemerken und das Laub träge geworden ist, dann wird wahrscheinlich Rudbeckia geschlagen Echter Mehltau. Für den Kampf ist das Sprühen von Kupfersulfat (40 g pro 5 l Wasser) sowie eine Lösung von kolloidalem Schwefel (1%) geeignet. Ersetzen Sie auch die oberste Schicht des Bodens.

Wenn sich rostige, gelb-orangefarbene Blasen auf den Blättern bilden, ist es notwendig, gegen Rost (Pilzkrankheit) zu kämpfen. Es ist notwendig, den Fungizidstrauch zu verarbeiten.Jäten und richtige Pflege sind Vorbeugung. Verwenden Sie auch Insektizide gegen Insekten.

Diese Pflanze ist sehr resistent gegen Schädlinge und mit der richtigen Agrartechnologie wird sie selten krank. Die richtige Pflege ist die Vorbeugung aller Schädlinge: Bewässerung, Lockerung des Bodens, Entfernung von getrockneten Blütenständen, Dünger; Sowie das Verbrennen von entfernten infizierten Pflanzenteilen. Es ist besser, die betroffenen orebeckia auszugraben und den Boden mit einer starken Lösung von Kaliumpermanganat zu kultivieren.

Mehrjährige Rudbeckia ist eine gute Wahl für Ihren Garten. Wie in diesem Artikel beschrieben, ist es einfach, sich um sie zu kümmern, es gibt viele Sorten für jeden Geschmack, und sie wird selten krank. Dieser sonnige Busch wird alle Blumenarrangements ergänzen und Sie bis zum Frost erfreuen.

Loading...